Richtig gutes Golf: Das Standardwerk

0

Die Wahrheit drängt sich einem nicht auf – so hat es einmal ein kluger Mann formuliert. Man muss hart für sie arbeiten. Über Golf lässt sich zutreffender kaum urteilen. Nach der Lektüre von „Richtig gutes Golf“ (BLV Buchverlag) versteht man, worum es geht, worauf es genau ankommt – denn alles, was man wissen will, wird leicht nachvollziehbar. Das liegt zum einen am logischen Aufbau und der eingängigen Sprache, zum anderen an mehr als 460 Abbildungen, die das Verständnis vertiefen. So kann das Standardwerk von Dr. Alexander Kölbing auf dem Weg zum Traumschlag entscheidend helfen. Angefangen bei der Ausrüstung über den richtigen Schwung bis zur Golf-Etikette: Das kompakte Lehrbuch behandelt wirklich alle Aspekte des Sports. Alle Bewegungsabläufe des Langen und des Kurzen Spiels werden exakt beschrieben und in Fotos gezeigt. Fehleranalysen helfen, sich selbst richtig einzuschätzen und die Gründe für Fehlschläge und Misserfolge herauszufinden. Aber Technik ist nicht alles: Ohne mentales Training wird kein Spieler sein volles Potenzial ausschöpfen können. Hier lernt er, Störgedanken auszublenden, den optimalen Schlag zu visualisieren und sich selbst zu motivieren. Kurz: Die Lektüre von „Richtig gutes Golf“ ist die beste Empfehlung für einen guten Score und hält für Einsteiger, Könner und Pro’s fundiertes Know-how bereit. Autor Dr. Alexander Kölbing ist Filmautor beim Bayerischen Fernsehen und gilt als meistgelesener Golfbuch-Autor im deutschsprachigen Raum. Seit 25 Jahren hat er sich mit Leib und Seele dem Golfsport verschrieben und spielt mit Handicap 4. Seine Golfbücher wurden in fünf Sprachen übersetzt.

Alexander Kölbing (Autor)
Erscheinungstermin: Juni 2012
Gebundene Ausgabe: 248 Seiten
Verlag: BLV Buchverlag (Juni 2012)

Teilen:

Hinterlassen Sie eine Antwort